Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der ALLTEX Fashion AG kommt durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch die ALLTEX Fashion AG zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt per Telefon, schriftlich oder via Internet. Die ALLTEX Fashion AG nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden (a) eine Auftragsbestätigung (per Fax, E-Mail oder Briefpost) übermittelt oder (b) die bestellte Ware liefert. Ein Auftrag kann auch mündlich bestätigt werden. Für den Umfang und die Ausführung der Lieferung ist die Auftragsbestätigung massgebend.

2. Bestellung

Die vom Käufer unterzeichnete Bestellung ist bindend. Bei Bestellungen durch das Internet oder per E-Mail ist die Absendung der Bestellung bindend. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot des Kunden innerhalb von drei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Auslieferungen und Rechnungsstellung stehen der schriftlichen Auftragsbestätigung gleich resp. beinhalten diese. Änderungen, Ergänzungen, mündliche Vereinbarungen oder Annullierungen von Aufträgen bedürfen unserer ausdrücklicher Zustimmung. Bei Express-Bestellungen von unter einer Woche Lieferfrist wird ein Express-Zuschlag von CHF 90.00 erhoben.

 

3. Bestellmengen bei Sonderproduktionen

 

Bei Sonderproduktionen müssen wir uns aus produktionstechnischen Gründen Mehr- oder Minderlieferungen von 10% vorbehalten.

4. Bestickung / Textildruck

Die im Online Store bestellten Artikel können (soweit möglich) bestickt oder bedruckt werden. Bei neuen Sujets verlangen Sie bitte eine Offerte. Bei Nachbestellungen geben Sie bitte den Namen der Stickerei oder des Druckes oder falls vorhanden die Stickerei- oder die Druck-Referenznummer an.

 

5. Angelieferte Ware

 

Für angelieferte Ware übernehmen wir keine Haftung. Wir verarbeiten die Waren nach bestem technischem Wissen.

 

6. Position von Veredelungen

 

Wir benötigen unbedingt eine Schablone oder Beschreibung für die Positionierung der Veredelung. Fehlt diese bei Ihrem Auftrag, gehen wir davon aus, dass wir die Positionierung nach bestem Wissen für Sie ausführen sollen. Diesbezügliche Reklamationen werden abgelehnt. Da das Positionieren von Hand von jedem Textil einzeln ausgeführt wird, können kleine Abweichungen vorkommen.

 

7. Betriebsgegenstände (Entwürfe, Filme, Grafik, Stickprogramme)

 

Die durch die ALLTEX Fashion AG zur Herstellung der Vertragserzeugnisse eingesetzten Betriebsgegenstände insbesondere Filme, Klischees, Grafiken, Lithographien, Druckplatten, Stanzformen, Siebe und Stickkarten bleiben, auch wenn sie gesondert berechnet werden, in jedem Fall Eigentum der ALLTEX Fashion AG und werden nicht ausgeliefert. Berechnet wird nur der effektive Zeitaufwand zum Erstellen der Betriebsgegenstände.

 

8. Produktangebot

Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen, sowie Irrtum bei der Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind nur in diesem Rahmen verbindlich.

9. Auswahlsendungen

Falls Sie Ansichtsmuster (für Grössenabklärungen, etc.) benötigen, senden wir Ihnen diese selbstverständlich gerne zu. Nicht zurückgesandte Artikel werden nach 30 Tagen verrechnet.

 

10. Lieferbedingungen

 

Terminwünsche des Auftraggebers werden, wenn immer möglich, berücksichtigt. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz. Ausserhalb der Schweiz werden die effektiven Versandkosten berechnet, welche vorgängig mitgeteilt werden. Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug, so werden wir Ihnen dies rechtzeitig mitteilen. Ansprüche für den Kunden aus Lieferverzögerungen entstehen nicht.

Der Versand erfolgt per Post oder bei mehreren Paketen per Camion. Der Versand der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers.

 

11. Zahlungsbedingungen

Sämtliche Katalogpreise werden laufend dem Markt angepasst. Alle unsere Preise verstehen sich exkl. MWSt., Porto und Verpackung. Grundsätzlich gilt bei Neukunden Vorauszahlung. Zahlung gegen Rechnung hat netto innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung zu erfolgen. Die Zurückhaltung oder die Kürzung von Zahlungen wegen Beanstandungen oder die Verrechnung mit Gegenforderungen ist ausgeschlossen. Die Zahlungsbedingungen haben auch dann Gültigkeit, wenn im Auftrag des Kunden andere Zahlungskonditionen vorgemerkt sind. Der Auftraggeber haftet gegenüber der ALLTEX Fashion AG auch dann, wenn er die Bestellung im Auftrag Dritter bestellt. Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug, berechnen wir vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Rechte Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe. Aufträge ins Ausland können nur gegen Vorkasse ausgeführt werden.

12. Eigentumsvorbehalt

Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt, d.h. das Eigentum an der gelieferten Ware geht erst mit deren vollständigen Bezahlung auf den Käufer über.

13. Gewährleistung

Im Falle von Mängeln des Liefergegenstandes, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, sind wir nach unserer Wahl berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand auszubessern oder neu zu liefern. Der Käufer ist bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung berechtigt, Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder bei schwerwiegenderen Mängeln die Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) zu verlangen. Die Gewährleistungsansprüche des Käufers verjähren gemäss gesetzlicher Regelung innert eines Jahres seit Lieferung der Ware.

14. Schadenersatz

Ersatz für Mangelfolgeschäden wie entgangener Gewinn etc., d.h. eine Haftung der ALLTEX Fashion AG über die Gewährleistungspflicht gemäss Ziff. 12. vorstehend hinaus, ist ausgeschlossen. Daten für Stickereien und Filme werden während 10 Jahre bei uns aufbewahrt. Für die Wiederbeschaffung von Daten haften wir nicht, es sei denn, dass wir deren Vernichtung vor Ablauf der Aufbewahrungsfrist vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht haben.

15. Anwendbares Recht

Auf die mit unseren Kunden eingegangenen Verträge ist schweizerisches Recht anwendbar.

16. Gerichtsstand und Erfüllungsort

Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten aus oder über unsere Lieferungen und Vertragsbeziehungen ist Rothenburg / LU, Sitz der ALLTEX Fashion AG. Zuständig sind die ordentlichen Gerichte.

17. Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, soweit und sofern in unserer Auftragsbestätigung nichts anderes angegeben ist. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben nur Gültigkeit, wenn sie von uns schriftlich akzeptiert worden sind.

 

Rothenburg, 1. Januar 2011